Basteltipp Knitterfelsen Kalkstein 5 gedämpft Blueback

Produktdetails

KNITTERN:

Sie können die Drucke "trocken" oder "nass" bearbeiten. Nehmen Sie ein Stück Felsdruck und knittern dieses fest zu einer kleinen Kugel zusammen - auseinander falten und Ergebnis begutachten. Wenn Sie eine feinere Struktur wünschen, noch 1 - 3 x nachknittern. Sie können den Felsdruck auch zwischen den Fingern leicht gegengleich reiben - macht das Material geschmeidig. Hier hilft eigentlich nur ausprobieren und selber testen.

MONTIEREN:

Gestalten Sie einen entsprechend stützenden Schichtunterbau aus Styropor-/Styrodur-platten - die Platten grob auf die gewünschte Bergform zuschneiden. Bringen Sie punktförmig Weißleim auf die Platten auf, die bereits geknitterten Felsdrucke auflegen und wie gewünscht anformen (auch vollflächige Verklebung und nass in nass arbeiten ist möglich). 
TIPP: Papierränder unregelmäßig schneiden, so sind verklebte Übergänge später kaum zu sehen! 

AUSGESTALTEN:

Die geknitterte Oberfläche können Sie farblich individuell anpassen und natürlich mit "Bewuchs" versehen. Die Natur kennt keine "nackten" Felsen (außer frisch gebrochen) - Moose, Wiesenstücke, Geröll, Sträucher, Latschen, Waldbäume, Wege, Zäune, ... sollten Sie unbedingt einplanen!

Video Knitterfelsen Kalkstein 5 gedämpft Blueback